Lieben Sie Chopin? 
Der neue Mallorca-Krimi von Barbara Ludwig 

 

 Über mich

Aufgewachsen bin ich im geteilten Berlin. Für die Berliner genauer: getauft in Lichtenrade, großgeworden im Glasscherbenviertel Moabit, später wohnte ich beim Charlottenburger Schloss.

Dann zog es mich nach Australien. Das Geld reichte, trotz Arbeit vor Ort als Putzfrau, als Fleischverkäuferin, als Bandarbeiterin in einer Keksfabrik, für ein gutes dreiviertel Jahr. Danach verschlug es mich an meinen Sehnsuchtsort Konstanz. Am Bodensee wäre ich gern geblieben. Doch München winkte und hier lebte ich Jahrzehnte. In Schwabing, in Großhadern, im Olympiadorf. Ach ja, in jungen Jahren habe ich auch einmal ein halbes Jahr in Hamburg gearbeitet. Seit zwei Jahren findet man mich im Spessart in der Nähe von Frankfurt. Ich genieße den Wald, die beschaulichen Täler mit den gurgelnden Bächen, kurz, das geruhsame Leben in einer Ministadt und unseren Garten.

Ich liebe es zu reisen und lese gern Romane, die in fremden Ländern spielen. Die Idee zum ersten Tatort Kalabrien kam mir vor Ort - bei einem Italienisch- Kurs in Tropea. Später habe ich das herrliche Frühjahr auf Mallorca für mich entdeckt und so die nächsten Tatorte - nach einem Schwenker über das Oktoberfest in München - nach Mallorca verlegt.

  

  


 




E-Mail
Anruf
Infos