Barbara Ludwig wig 
Warum Langeweile - warum nicht lesen - Leseempfehlungen für November  neu


Töten für Chopin

Erkennen Menschen eine Fälschung, wenn sie ihnen als echt präsentiert wird? Genau das fragen sich die befreundeten Pianisten Pavel und David und komponieren einen „Chopin“. Eigentlich wollen sie sich nur einen Scherz erlauben, aber dann erkennt ein renommierter Sammler das Musikstück als echt an. Aus dem Spiel wird ernst. Viel Geld fließt. David verliert auf tragische Weise sein Leben. Pavel wird berühmt. Aber Pavel hat nicht bedacht, dass er sich während eines Engagements auf Mallorca in Anna verliebt, ausgerechnet. Denn die junge, hübsche Frau macht nicht nur gerade Urlaub auf der Insel, sondern ist zudem Kriminalkommissarin von Beruf. Stets im Gepäck mit dabei: ihren kriminalistischen Spürsinn. Wird dieser Pavel zum Verhängnis werden, oder riskiert Anna der Liebe wegen mehr als „nur“ ihren Job. 

 Mein  gerade fertig gewordener Mallorca- Krimi sucht noch einen Verlag.  Falls Sie Testleser werden wollen, melden Sie sich bitte bei mir, ich schicke Ihnen gern die Teilnahmebedingungen.

Musik Peter Davidon
5 Audio-Titel.aiff (28.49MB)
Musik Peter Davidon
5 Audio-Titel.aiff (28.49MB)
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos